Aktuelle Informationen

  • Information des Landratsamtes Bautzen

    126/2024 - Fahrbahninstandsetzung sowie Neubau des Fußgängerüberweges

    in der Ortsdurchfahrt Arnsdorf K 9256

    Ab dem 24.06.2024 bis voraussichtlich 12.07.2024 wird in der Ortslage Arnsdorf die
    Fahrbahn der Kreisstraße K 9256 (Hauptstraße) erneuert.
    Gleichzeitig finden weitere Arbeiten statt. Durch den Abwasserzweckverband Obere
    Röder werden die vorhanden Straßenschachtabdeckungen getauscht bzw. erneuert.
    Durch die Wasserversorgung Bischofswerda werden die Schiebergestänge an der vorhandenen
    Trinkwasserleitung im Kreuzungsbereich Ernst-Thälmann Straße / Bahnhofstraße
    ausgewechselt.
    Der derzeit vorhandene Fußgängerüberweg auf der Straße wird zurückgebaut und an
    anderer Stelle, in Höhe des Haarstudios barrierefrei hergestellt.

    Umleitung und Änderungen für Busnutzer
    Die Umsetzung der Baumaßnahme erfolgt unter Vollsperrung möglich. Die Umleitung
    wird über die S 159 (Stolpener Straße/ Radeberger Straße) und die S 177 eingerichtet.
    Die Bushaltestellen Arnsdorf Kirche, Arnsdorf Schule und Arnsdorf Krankenhaus entfallen
    während der Bauzeit. Dafür wird eine Ersatzhaltestelle auf der Hufelandstraße in Höhe
    des Besucherparkplatzes eingerichtet.

    LANDRATSAMT BAUTZEN
    KRAJNORADNY ZARJAD BUDYŠIN
    PRESSESTELLE
    Bearbeiterin: Sabine Rötschke
    Dienstsitz: Bahnhofstraße 9
    02625 Bautzen
    Telefon: 03591 5251-80112
    Fax: 03591 5250-80112
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Datum: 13.06.2024

  • wahldank

    Frank Eisold, Bürgermeister
    Melanie Nagora, Hauptamtsleiterin / Wahlleiterin

    ==> hier zu den Wahlergebnissen


  • ACHTUNG - Halbseitige Sperrung in Kleinwolmsdorf !
    Hochwasser am 02.06.2024
    Aufgrund der massiven Regenfälle am 02.06.2024 gab es ein Hochwasser im ganzen Ortsteil Kleinwolmsdorf, vor allem auf der Großerkmannsdorfer Straße. Alle vier Ortsfeuerwehren waren mehrere Stunden im Einsatz. Durch das Hochwasser ist die Großerkmannsdorfer Straße zum Teil aufgerissen. Sicherungsmaßnahmen werden in Verbindung mit einer halbseitigen Sperrung im Zeitraum vom 07.06.2024, 7 Uhr bis 10.08.2024, 16 Uhr durchgeführt.

  • Bürgerpolizei - Beratung vor Ort
    am 25.06.2024 von 8 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Radeberg


  • Ländliche Neuordnung Fischbach
    Öffentliche Bekanntmachung Vermessungsarbeiten Sommerhalbjahr  2024


  • hoch_vom_sofa  2. Projektaufruf 2024
  • Genial Sozial - Großes Interesse am Aktionstag 2024!
    logo_genialsozial
  • Bericht des Bürgermeisters - 2. Quartal 2024

  • Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung ( Abwassersatzung - AbwS)
    Die Gemeinde Arnsdorf wird noch in diesem Jahr dem Gemeinderat eine geänderte Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung zur Beschlussfassung vorlegen. Gemäß § 51 Abs. 1 AbwS (aktuelle Fassung) entsteht die Gebührenschuld für die Teilleistung Schmutzwasserentsorgung zum Ende des Kalenderjahres. Für den Veranlagungszeitraum 01.01. bis 31.12.2024 werden sich daraus geänderte Einleitungs- und Grundgebühren im Bereich Abwasser ergeben. Die Gebühr für die Teilleistung Niederschlagswasserentsorgung bleibt im aktuellen Veranlagungszeitraum unverändert.

    Der Beschluss über die geänderte Abwassersatzung wird öffentlich bekanntgemacht.

    Arnsdorf, 30.05.2024, Bürgermeister

     

  • Dein freiwilliges soziales Jahr - in der Ev. Kita "Tausendfüßler" in Fischbach

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden nur Cookies die technisch erforderlich sind, um Ihnen diese Website anzuzeigen. Mit einem Klick auf "Akzeptieren" akzeptieren Sie deren Verwendung.